Online Yoga

Derzeit finden alle Kurse aufgrund der aktuellen Lage online live über Videokonferenz per Zoom statt. Dazu erhältst Du nach Anmeldung einen Link, der es Dir erlaubt, an der Yogastunde live teilzunehmen. Zoom funktioniert auf normalen PC, Laptop, Tablet oder Smartphone. Idealerweise schaltest Du dazu auch Deine Kamera ein, so dass ich Dich sehen kann und meine Anweisungen auf die ausgeführten Haltungen abstimmen kann. Natürlich ist Dir das aber freigestellt. Auf jeden Fall muss Dein Lautsprecher eingeschaltet sein, so dass Du mich hören kannst. Du bist dann in einem virtuellen Yogaraum, wo Du mit anderen zusammen übst. Sofern Deine Kamera eingeschaltet ist, können Dich die anderen Teilnehmer dabei auch sehen und Du sie. Bevor die Yogastunde beginnt, könnt Ihr Euch untereinander auch gern noch austauschen, damit das Community-Feeling einer Yogastunde erhalten bleibt. Deshalb wird der virtuelle Yogaraum auch ca. 10 Minuten eher aufgemacht. Sobald die Yogastunde dann anfängt, werden aber alle Teilnehmer stumm geschalten, so dass wir uns nicht gegenseitig stören und die Anweisungen klar zu hören sind. Vorgezeigt wird in der Yogastunde generell nur, wenn etwas unklar ist, so dass Du Dich während der Yogastunde voll auf Dich konzentrieren kannst, auf Deinen Körper, Deine Gefühle und Deinen Verstand und auch die Augen dabei schließen kannst. Ich werde dabei verfolgen, was Du machst und meine Anweisungen ändern, wenn die Ausführung der Übung Änderungen bedarf. Manchmal werden auch Skizzen oder Bilder auf Deinem Bildschirm angezeigt, wenn theoretische Aspekte von Yoga erläutert werden. Wir chanten (singen) zum Beginn und Abschluss der Yogastunde auch Friedensmantras. Diese werden generell auch auf dem Bildschirm angezeigt.

Lege Dir für die Yogastunde eine Decke für die Entspannung zum Schluss bereit. Auch ein Kissen zum Sitzen auf dem Boden oder ein Stuhl, wenn das Sitzen auf dem Boden unbequem ist , sollten bereit stehen. Ansonsten brauchst Du natürlich soviel Platz, dass Du Dich auch auf den Boden legen kannst und auch die Beine mal spreizen kannst. Lockere und bequeme Kleidung sollte getragen werden. Achte auch darauf, dass Du vor der Yogastunde Dir nicht gerade noch den Bauch voll schlägst. Idealerweise esse zwei bis drei Stunden vor der Yogastunde nichts.

Na dann kann’s ja los gehen! Ich freue mich darauf Dich online auf Zoom mit dabei zu haben und Dich 1 1/2 Stunden durch Deinen Tag begleiten zu dürfen.

Om Tat Sat

Eileen

Aufgrund von Corona sind die Yogastunden derzeit online auf Zoom.